Krieger (Warrior)

"Krieger", the "Die Fantastischen Vier" is one of the best songs of all time. What makes it so powerful, so perfect, are the lyrics, which are in German. The original release date of "Krieger" is September 11th 1995, so it precedes the Matrix (released March 31st 1999) by roughly 3 and a half years. What I liked about the Matrix movie is the same as what I like about this song.

In fact, I find them so closely related, that it is (for me) conceivable for the the song "Krieger" to have directly inspired the movie "Matrix".

Not everyone understands German, and I have never found a decent translation of "Krieger", so I decided that I must translate it myself, as the lyrics are so very important. Below are the original lyrics in German, followed by the English translation, which is at this moment, the only English translation of "Krieger" on the net!

In German the lyrics rhyme.. I tried to translate the lyrics as closely as possible to the original, but it still loses something of the overall feeling, such as the fluidity that results from rhyming verses.


Krieger

by "Die Fantastischen Vier"
(Der Schlafende muß erwachen!)

Der Krieger erwacht
er wurde über Nacht zum Krieger gemacht
macht sich bereit
hat sich gedacht
wir ham’ die längste Zeit
Zeit mit Warten verbracht
Zeit mit Worten verbracht
es uns bequem gemacht
doch jetzt macht sich Zeitlosigkeit breit
der Schläfer erwacht und ist bereit
und befreit vom Raum lebt er in der Vision
durchschreitet Deinen Traum in geheimer Mission
und er kämpft um die anderen aus ihrem Traum zu wecken
weil er weiß, dass in ihnen viele kleine Krieger stecken
und dennoch sagt er nicht komm mit mir
er fragt nach Deinem Traum fragt warum bist Du hier
er hat die Macht der Magie
im Fluß der Zeit wird ihm klar
er nimmt mit allen seinen Sinnen seine Zukunft war
erweitert das Jetzt durch sein Bewußtsein und erfüllt vom Augenblick
geht er den nächsten Schritt und weiß jetzt gibt es kein Zurück
denn jetzt wacht er auf
doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt
er wacht auf und sein Traum geht weiter weil sein Zauber wirkt
er wacht auf sein Traum geht noch weiter als der Zauber wirkt
er wacht auf und weiß es
er wacht auf aus dem Traum den das Kollektiv träumt
hat mit seinen alten Vorstellungen endlich aufgeräumt
ersetzt die Isolation und setzt an ihre Stelle
die Vision das wir Eins sind auf einer Welle
denn das Leben ist ein Fluß der fließen muß – lass ihn fließen -
und der Krieger sagt entschieden es wird Zeit Dich zu entschließen
wer Du bist wohin Du gehst
auf welcher Seite Du stehst
es wird Zeit daß Du verstehst
daß Du am Rad der Zeit drehst
wir führen einen Fight die Meisten tragen ihn im Stillen aus
nur das Ergebnis quillt aus ihnen raus
und er kann es sehn als Krieger fühlt er es ist existent
jetzt da er das Geheimnis kennt
spürt er im Rhythmus den Zauber der Monotonie
und Energie wie noch nie
ersetzt die Theorie
und ihm wird klar – Harmonie bringt die Kraft
sein Traum wird wahr er hat es geschafft
jetzt wacht er auf doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt
er wacht auf doch sein Traum geht weiter weil sein Zauber wirkt
er wacht auf sein Traum geht noch weiter als der Zauber wirkt
er wacht auf
er wacht auf doch sein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt
er wacht auf doch sein Traum geht weiter weil sein Zauber wirkt
er wacht auf sein Traum geht viel weiter als der Zauber wirkt
er wacht auf und weiß esder Zauber der Musik gibt auch Dir die Kraft
geh den nächsten Schritt dann hast Dus geschafft
der Krieger zeigt Dir ein Stück freies Land
einen Platz in Deinem Kopf den er fand
und gibt Dir seine Hand
die Du berührst und Du spürst ihr seid eins es geschieht
ihr habt dieselbe Vision jetzt siehst Du was er sieht
und ihr seht Krieger überall und alle sind Dir bekannt
jedes Gesicht jede Geschichte ist mit Dir verwandt
sie kämpfen für das Leben Krieger sind deswegen hier
leben für den Traum und alle sind ein Teil von Dir und geben Dir
ein Gefühl wie ein Schild Du hast es lange vermißt
das so lange Du kämpfst Du nicht alleine bist
tritt in den Kreis und mach wahr was Du weißt
und die Erkenntnis bringt die Kraft mit der Du Dich befreist
und dabei frei von Angst ganz gelöst
erlöst was in Dir döst
denn dann wachst Du auf 
und Dein Traum geht weiter weil Dein Zauber wirkt
du wachst auf doch dein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt
du wachst auf doch geht Dein Traum weiter als der Zauber wirkt
wachst du auf und weißt es
du wachst auf und Dein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt
du wachst auf und Dein Traum geht weiter weil der Zauber wirkt
du wachst auf doch geht Dein Traum weiter als der Zauber wirkt
wachst Du auf und weißt es 

Warrior

translated by Sabina Nore
(The sleeper must awake!)

The warrior awakes
He has been made a warrior overnight
He prepares
He thought (to himself)
We’ve spent the longest time
(Spent) time with waiting
(Spent) time with words
Made ourselves comfortable
But now eternity is spreading
The sleeper awakes and is ready
And freed of space he lives in a vision
Steps through your dream in a secret mission
And he fights to wake others from their dream
Because he knows that within them many small warriors lay
And in spite of that he doesn’t say Come with me
He asks about your dream asks Why are you here
He has the power of magic
In the river of time it becomes clear to him
He acknowledges his future with all his senses
Expands the Now through his consciousness and filled with the moment
He takes the next step and knows now there is no turning back
As now he awakes
But his dream continues because the magic works
He awakes and his dream continues because the magic works
He awakes his dream continues further than the magic works
He awakes and knows it
He awakes from the dream the collective is dreaming
He has finally cleaned up his old convictions (ideas)
Replaced the isolation and puts in its place
The vision that we are one, on one wave
As life is a river that must flow (let it flow)
And the warrior says convinced it is time for you to decide
Who you are Where you are going to
Which side you are on
It is time for you to understand
That you turn on the wheel of time
We lead a battle, most of us carry it out in the quiet
Only the result bursts out of them
And he can see it, as a warrior he feels it is existent
And now since he knows the secret
He feels the rhythm the magic of monotony
And energy as never before
Replaces the theory
And he realizes – Harmony brings strength
His dream comes true He has made it
Now he awakes but his dream continues because the magic works
He awakes but his dream continues because his magic works
He awakes his dream continues even further than the magic works
He awakes
Now he awakes but his dream continues because the magic works
He awakes but his dream continues because his magic works
He awakes his dream continues even further than the magic works
He awakes and knows itThe magic of music gives you too the strength
Take the next step then you’ve made it
The warrior will show you a piece of free land
A place in your head which he found
And gives you his hand
Which you touch and you feel you are one it is happening
You have the same vision Now you see what he sees
And you see warriors everywhere and they all look familiar to you
Each face each story is related to you
They fight for life That’s what warriors are here for
Live for the dream and they are all part of you and give you
A feeling like a shield You have missed it for a long time
That as long as you are fighting you are not alone
Enter the circle and make what you know a reality
And the realization will bring the strength which sets you free
And with that free of fear completely relaxed
Set free what snoozes inside of you
Because then you awake 
and your dream continues because your magic works
You awake but your dream continues because the magic works
You awake but your dream continues further than the magic works
You awake and know it
You awake and your dream continues because the magic works
You awake and your dream continues because the magic works
You awake but your dream continues further than the magic works
You awake and know it